link zu terminen

MEDIZINISCHE HYPNOSE & COACHING

Überwindung von Ängsten, Süchten und inneren Spannungen mittels medizinischer Hypnose und systemischem Coaching - Befreien Sie sich von alten Mustern und definieren Sie Ihre Ziele neu!
medizin-hypnose

Medizinische Hypnose & Coaching

Unser Angebot für Ihre Gesundheit

Folgende Beschwerden können behandelt werden

  • Akne
  • Allergie
  • Angstzustände
  • Arthrose
  • Asthma
  • Augenbeschwerden
  • Blutdruckstörungen
  • Burnout
  • Darmerkrankungen
  • Depression
  • Ekzeme
  • Fibromyalgie
  • Gelenkbeschwerden
  • Herpes
  • Immunschwäche
  • Innere Unruhe
  • Kinderlosigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Magenbeschwerden
  • Migräne
  • Muskelverspannungen
  • Neurodermitis
  • Rauchentwöhnung
  • Rheuma
  • Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Schwindel
  • Stoffwechselstörungen
  • Stress
  • Übergewicht
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Wirbelsäulenbeschwerden

1770 wurde das Phänomen der Hypnose erstmals wahrgenommen. Von diesem Zeitpunkt an entwickelte sich diese Art der Therapieform zu einer heute wissenschaftlich anerkannten und belegten Behandlungsoption. Renommierte Universitäten beweisen dies mit diversen Studienergebnissen. Im schulmedizinischen Bereich findet die Hypnose unter anderem Anwendung im Bereich der Schmerz- und Psychotherapie.

Wir begleiten mit dieser spannenden und wirksamen Therapiemöglichkeit unsere Patienten in den verschiedensten Situationen ihres Lebens und bei diversen Krankheitsbildern.

Mit unserem medizinisch verankerten systemischen Coachingansatz sowie der wingwave-Methode® bieten wir Ihnen die Möglichkeit, aktiv an sich und Ihrer aktuellen Lebenssituation zu arbeiten, um positive Veränderungen in Ihrem Alltag zu bewirken.

In mehreren Schritten erarbeiten Sie Ihre Stärken und Schwächen, erkennen alte, eingefahrene Verhaltensmuster und können diese durch neue, wertorientierte Sichtweisen ersetzen. Sie lernen lösungsorientiert zu denken, um selbstbewusst durchs Leben zu gehen. Psychische und physische Warnsignale nehmen Sie wahr und können rechtzeitig darauf reagieren. So bleiben Sie gesund, erreichen ein inneres Gleichgewicht und verbessern Ihre Leistungsfähigkeit.

Die Kombination von medizinischer Hypnose, wingwave® und systemischen Coaching im Hypnocoaching erweitert die Sichtweise auf die verschiedensten Problemstellungen. Durch den Einsatz der Akupunktur in der Hypnose wird zusätzlich eine energetische Veränderung im Körper in Gang gesetzt.

Für eine tiefe innere Entspannung und Rückzug aus einem stressigen  Alltag sorgt unsere Tiefenentspannung. In einer kleinen Runde erleben Sie,
wie erholsam eine Auszeit sein kann.

Mit der Herzratenvariabilitätsmessung erhalten wir einen 24-Stundeneinblick in Ihren Tagesablauf. So erkennen wir Ihre Stresspotentiale sowie Ihren aktuellen Belastungszustand und können in den Therapien gezielt positiv darauf einwirken.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Methoden

Die Hypnose gehört zu einer der ältesten Techniken in Bezug auf die Arbeit mit dem Unbewussten. Sie ermöglicht einen Zugang zum Unterbewusstsein, zu unbewussten Wünschen, ungenutzten Fähigkeiten, vergessenen Erinnerungen und Erlebnissen.

Im Zustand der Hypnose ist die Konzentration auf ein bestimmtes Thema oder auch einen Themenkomplex erhöht. Im Gegenzug ist die Kritikfähigkeit bzw. auch die Wertung unseres Bewusstseins herabgesetzt. Dies ermöglicht ein Erkennen und Wahrnehmen bestimmter Phänomene, wie zum Beispiel die Kontrolle unseres vegetativen Nervensystems.

Das Spüren von Kälte und Wärme, Anspannung und Entspannung ist aktiv beeinflussbar bis hin zur Regulation und Veränderung von Schmerzwahrnehmungen. Somit ist erklärbar, wie unter Hypnose in der Zahnmedizin schmerzfrei ein Zahn gezogen werden kann. Viele Krankheitsbilder lassen sich mit Hypnose positiv verändern und sogar beheben.

Es gibt verschiedene Tiefen des hypnotischen Erlebens und es ist während einer Sitzung auch ein Wechsel dieser Tiefen möglich. Von grosser Bedeutung in der Unterbewusstseinsarbeit ist eine gute Beziehung zwischen Therapeut und Klient. Hypnose ist eine Arbeit, die auf Vertrauen aufbaut.

Oft wird der Zustand in der Hypnose auch als Trance bezeichnet. In unserem Alltag erleben wir täglich solche Trance- Zustände: bei monotonen Autobahnfahrten, bei Kindheitserinnerungen und auch beim Fernsehen. Oft sind wir uns bestimmter routinierter Prozesse nicht wirklich bewusst, sondern erleben sie im Unbewussten. Ungefähr 90% des Handelns, Denkens und Fühlens ist unbewusst.
Die Tiefenentspannung dient der schnellen und effektiven Regeneration, Entspannung und Erholung innert kürzester Zeit. Sie ermöglicht eine Auszeit vom Alltag. Anwendung findet dieses Verfahren bei Nervosität, in Stress-Situationen, bei Ruhe- und Rastlosigkeit, hoher Arbeitsbelastung, Schlaflosigkeit, innerer Anspannung und bei Symptomen, die auf ein Burnout hinweisen. Während 60 Minuten wird der Körper in eine angenehme Ruhe geführt, welche auch in einen erholsamen Schlaf übergehen kann.
Bei der Hypnopunktur handelt es sich um die Kombination zweier Therapieverfahren. Es entsteht ein Verbindung zwischen Hypnose und Akupunktur, welche aus der Traditionell Chinesischen Medizin kommt. Diese Methodenvereinigung ermöglicht eine Vertiefung der einzelnen Ansätze und führt somit zu einer Intensivierung der Therapie.

Es kann sich aus einer Hypnose heraus eine anschliessende Akupunktur entwickeln. Auch ist der Einsatz der Akupunktur während einer Hypnose indiziert, insbesondere wenn es sich um das Loslassen oder Auflösen traumatischer Erlebnisse oder Erinnerungen handelt, die Blockaden im Alltag darstellen. Gleichermassen kann eine Akupunktursitzung auf Grund der lokalisierten Akupunkturpunkte bereits einen Anhalt für eine nachfolgende Hypnose geben.
Die Herzratenvariabilitätsmessung findet in der Stressanalyse und bei Schlafstörungen ihren Einsatz. Zusätzlich dient sie uns als Biofeedback-Methode. Damit ist es uns möglich, über 24 Stunden Ihren Tagesablauf darzustellen und für Sie stressende Phasen aufzuzeigen. Wie bei einer EKG-Messung werden dem Patienten Elektroden aufgeklebt und  mit dem HRV-Gerät verbunden. Zudem dient die HRV-Messung dazu, die gelernten Entspannungs- und Regenerationsmethoden auf ihre Wirksamkeit zu prüfen.
Der Begriff des Coaching wird als Sammelbegriff für verschiedene Beratungsmethoden  verwendet. Wir arbeiten mit einem systemischen Coachingansatz. Es handelt sich dabei um einen aufgabenbezogenen, lösungsorientierten, wertefördernden, ressourcenaktivierenden und auf den Fokus ausgerichteten Ansatz. Erweitert wird dabei auch die Fähigkeit, den eigenen Handlungsspielraum zu vergrössern. Alte, einengende Strategien werden durch selbst entwickelte neue Verhaltensmuster ersetzt und fördern die persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Zudem ermöglicht unser schulmedizinischer Wissenshintergrund die Verbindung von Coaching und Medizin.
Die wingwave-Methode® ist ein Leistungs- und Emotions-Coaching, das für den Klienten spürbar und schnell in wenigen Sitzungen zum Abbau von Leistungsstress und zur Steigerung von Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität führt. Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch eine einfach erscheinende Grundintervention: das Erzeugen von "wachen" REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. Dabei führt der Coach mit schnellen Handbewegungen den Blick seines Klienten horizontal hin und her. Mit dem Myostatiktest (Muskelfeedback-Test) wird vorher das genaue Thema bestimmt und nachher die Wirksamkeit der Intervention überprüft: Da fehlt glaub ich ein Teil.

Der Einsatz der wingwave-Methode® bezieht sich sowohl auf private als auch berufliche Themen. Die Methode kann auch als sogenanntes Kurzzeit-Coaching bezeichnet werden und Veränderungen in direkt bevorstehenden Konfliktsituationen bewirken. Der Klient lernt zudem Interventionen, die er sofort selbständig abrufen kann. 

Wingwave-Methode® wird in den Bereichen Business, Leistungssport, Pädagogik und Didaktik sowie bei Gesundheitsthemen erfolgreich genutzt. Oft wird die Methode mit anderen bewährten Coaching-Prozessen kombiniert.

Wingwave® ist bereits in Studien an der Universität Hamburg, an der Medizinischen Hochschule Hannover und an der Deutschen Sporthochschule Köln erforscht worden. Dabei hat sich gezeigt, dass schon zwei Stunden wingwave-Coaching Redeangst und Lampenfieber in Präsentations-Sicherheit und Auftrittsfreude verwandeln können. Und bereits eine Stunde wingwave-Coaching kann bei Sportlern hartnäckige mentale Stressbeeinträchtigungen durch Sportverletzungserinnerungen abbauen.